Ehrenpreis für die gelungene Unternehmensnachfolge

Die KRUMBEIN rationell GmbH & Co. KG wurde dieses Jahr mit dem Ehrenpreis für die gelungene Unternehmensnachfolge auf dem 9. Gothaer Mittelstandsball des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) ausgezeichnet. Der Firmengründer Wolfgang Krumbein gab sein Lebenswerk an seinen Sohn Ralf weiter, der das in Bad Tabarz ansässige Unternehmen mit 52 Mitarbeitern bis heute erfolgreich leitet. Die Produkte – Krumbeins individualisierte und innovative Technik für die Bäcker- und Konditorenbranche –  kommen heute weltweit in über 100 Ländern zum Einsatz.

Auszeichung zum 9. Gothaer Mittelstandsball des BVMW

Schon vor 2 Jahren übernahm Ralf Krumbein den Familienbetrieb von seinem Vater Wolfgang Krumbein. Die Unternehmensgeschichte geht über mehr als 40 Jahre zurück und steht noch heute für innovative und kundenorientierte Lösungen. Das Gewerbe wurde 1977 gegründet und etablierte sich schnell in Fachkreisen der Lebensmittel-Branche. Dabei deckt Krumbein nicht nur die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung der Maschinen ab, sondern vertreibt selbige Anlagen weltweit im Lebensmittel- und Backgewerbe. Der BVMW-Kreisvorsitzende und Gastgeber Otto Eismann untermauerte diese Auszeichnung mit den Worten: „Der Bundesverband möchte mit der Auszeichnung die Verantwortung für die Nachfolge und damit den Fortbestand eines mittelständischen Unternehmens gebürtig würdigen.“

Sehen Sie hierzu auch den Bericht des MDR:

Aus Datenschutzgründen benötigt YouTube Ihre Berechtigung zum Laden.
Ich bin einverstanden!

2018-07-16T12:03:22+00:0016.11.2016|

New Courses

Kontakt:

An der Schaltstation 3b | 99891 Tabarz / Thüringen

Telefon: +49 (0)36259 58015

Fax: +49 (0)36259 58083

Recent Posts